TECHNISCHER ABLAUF

10:30 - 12:30 UHR

Anlieferung der zu verkaufenden Artikel
Sie erhalten am Eingang für den Verkauf ein Erfassungsblatt (oder hier downloaden) , das Sie bitte komplett ausfüllen (Name; Anschrift; Tel-Nr. usw.).
Sie bekommen von uns eine Verkäufer-Nummer zugeordnet, unter welcher wir alle Ihre zum Verkauf kommenden Artikel führen.
Sie legen bereits jetzt fest, zu welchem Preis Sie Ihre Artikel verkaufen wollen.
Für jeden Artikel erhalten Sie ein Etikett, auf welches Sie Ihre Verkäufer-Nr. und den Verkaufspreis eintragen.
Das Etikett wird am zu verkaufenden Artikel befestigt.
Sachkundiges Personal ist Ihnen bei der Preisfindung behilflich, auch werden dem zum Verkauf kommenden Teile von unseren Ski- und Snowboardlehrern/innen begutachtet, so dass nur technisch einwandfreies Material in den Verkauf gelangt.
Für jeden Artikel nehmen wir eine Austellungsgebühr von 50 Cent. Die Gebühr ist sofort zu entrichten.
Von jedem verkauften Artikel werden 15% Provision fällig, dieser Betrag wird von der Auszahlungssumme einbehalten.
Nun übergeben Sie uns alle Artikel, die wir dann im Verkaufsraum platzieren. Damit ist für Sie der erste Teil erledigt.

14:00 - 16:00 UHR

Verkauf und Beratung
Unser Personal steht allen Käufer für eine Gespräch zur Verfügung.
Hat der Käufer einen oder mehrere Artikel gefunden, begibt er sich mit seinen ausgewählten Teilen zu einer unserer Kassen. Dort wird das Etikett entfernt und der angegebene Preis bezahlt (handeln nicht möglich).
Gekaufte und bezahlte Artikel sollten dann sofort aus der Verkaufshalle gebracht werden um jegliche Verwechslung zu vermeiden.

Selbstverständlich sind alle Interessenten in der Kaffe-Ecke herzlich willkommen.
Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich an den Infoständen der veranstaltenden Vereine über deren Winterprogramm zu informieren.
Für die Kinder ist eine Spielecke aufgebaut

Achtung:

Sie müssen als Verkäufer während der Verkaufszeit nicht zwingend anwesend sein.
Die angebotenen Artikel werden nur zum ausgezeichneten Preis abgegeben

Auszahlung
Rückgabe
17:30 - 18:30 UHR

Abholung der nicht verkauften Ware und Auszahlung der Verkaufserlöse an die Verkufer.
Ihr nicht verkaufte Ware sowie Ihre Verkaufserlöse erhalten Sie nur gegen Vorlage des Abrisses, den Sie bei der Artikeannahme erhalten haben.
Bitte kontrollieren Sie Ihren ausbezahlten Saldo unmittelbar nach Erhalt.
Spätere Reklamationen können aus Systemgründen nicht bearbeitet werden.
Achtung: Rückgabe/Ausgabe nur noch am Sammstag. Keine Ausgabe am Montag

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters
für den Ski und Info - Basar
in der Remstalhalle Korb

Der Verkauf der Waren innerhalb des Ski-Basars erfolgt ausschließlich im Auftrag der jeweiligen Eigentümer unter Ausschluss jeglicher Haftung des Käufers gegenüber Verkäufer oder Veranstalter.
Der Veranstalter kann für die Zuverlässigkeit und Sicherheit der angebotenen Waren keinerlei Haftung oder Gewährleistung übernehmen.
Schadenersatzforderungen können nicht geltend gemacht werden.
Für verloren gegangene oder entwendete Artikel übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung.

Es gilt: gekauft wie besehen!
Ein Umtauschrecht für die bei der Veranstaltung erworbenen Artikel besteht nicht.

Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass gekaufte Skisets und sonstige sicherheitsrelevante Artikel unbedingt vor der Benutzung durch Fachpersonal eigestellt bzw. überprüft werden müssen.
Der Veranstalter bietet diese Dienste nicht an und haftet nicht für Schäden, die aus der Unterlassung der Prüfung oder Einstellung entstehen.